Beiträge getaggt mit Mini Mania Scarf

nach so langer Blogpause

wirds Zeit, dass hier wieder ein bisserl Leben und vorallem Farbe einkehrt

Schon gaaanz lange fertig ist mein Mini-Mania Reste Scarf. Ich hätte zwar noch massig Reste gehabt, aber die vernadel ich im Nächsten dieser Art 🙂
Mit einer Länge von 195 cm (ohne Fransen), einer Breite von 28 cm hab ich  245 g bunte Restwolle verstrickt.
Der ist sooo herrlich weich und kuschelig, mein absolutes Lieblingsteil….und darum müsst ihr jetzt auch eine Bilderflut ertragen 😉

Die Vorderseite:

und die Rückseite, die mir persönlich viel besser gefällt

, , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Reste, Reste, Reste….

Wollreste wegwerfen kommt für mich gar nicht in Frage – alles wird gesammelt, die Mini-Fuzzi-Reste zum Ausstopfen, die etwas Längeren zum Mini-Socken stricken oder zum Stränge abbinden und der Rest (der Reste) wird in meiner „Frau Schulz“ verewigt. (sorry für das grottige Foto! Ist schon etwas älter und die Decke mittlerweile wieder um ein paar Patches gewachsen)

Sie wächst langsam, seeeehr langsam und daran wird sich vermutlich in Zukunft so schnell nix ändern, denn nach dem Reste-Cowl
muss ich mir nun „unpetinkt
auch einen
Mini Mania Scarf (freie Ravelry-Anleitung)
stricken! 😉

Der Anfang ist gemacht und der hat Suchtpotential 🙂
Trotz 630 Maschen auf der Nadel macht das Stricken (noch) unheimlich Spaß und die Restknäuelchen schmelzen nur so dahin.
Ich stricke mit NS 5, rechte und linke Reihen und immer 3 Reihen pro Farbe.
Die Fäden lass ich beim Farbwechsel erstmal schön lang für evtl. Fransen – mal sehen, wie lang der Schal wird, vielleicht vernäh ich die dann doch noch *grusel*

, , , , ,

5 Kommentare

%d Bloggern gefällt das: