Beiträge getaggt mit lila

„Shades of Purple“

Die Merino/Tencel-Mischung (50/50) vom Wollschaf ließ sich so wunderbar verspinnen, dass es die reinste Freude war 🙂
Das Garn hat einen herrlich weichen Griff und einen traumhaften Glanz – ich bin ganz hin und weg 😉

Die 150g haben eine ca. LL. von 400m – navajogezwirnt, also etwa 270m/100g

, , ,

Hinterlasse einen Kommentar

„Juniper“

Die ersten 100 g dieser herrlichen Fasern von Ashford Handicrafts sind versponnen, ein weiteres Päckchen wartet noch.

„Juniper“
80 % Merino
20% Maulbeerseide

erstanden bei den Wiener Webwaren

mit Hochgenuß versponnen und navajo-gezwirnt
LL ca. 398m/100g

, , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

fertig versponnen,

gewaschen, getrocknet und endlich auch abgelichtet hab ich meine
„Lila Pause“


117 g  und eine ca. LL von 570 m/100 g
trotz navajo-ply (mit etwas zu viel Drall)

Ich hab mich echt bemüht, den Kammzug so dünn wie möglich auszuspinnen.
So hat der vorher ausgesehen:
natürlich wieder Polwarth – momentan eine meine Lieblingsfasern 😉


und noch ein Spulenbild

und noch ein Bild, weil ich die Farben soooo schön finde

Und hier noch ein Nachtrag zu
„Softspring“

knapp 50 g neuseeland Merino
LL: ca. 290 m/50 g
navajo-ply

 

auf der Spule hat das Garn irgendwie noch komplett anders ausgesehen….

, , ,

2 Kommentare

%d Bloggern gefällt das: