ufff…

das war knapp.

Restchen

Gerade mal 2 Gramm Restfaden sind von meiner „Landliebe“ übrig geblieben.

Beim 2. Socken hab ich schon ganz schön gezittert, ob die Wolle überhaupt reichen würde – schließlich hatte ich ja „nur“ abgewogen und das Garn nicht abgewickelt….

Aber es hat gereicht 😉

Landliebesocken1

Männersocken in Größe 45/46

Opal Traumhaftes Potpourri „Landliebe“
Schaft: 72 Maschen
Fuß: 68 Maschen

Rippen: 2re/1li – 4re/1li

Landliebesocken2

Diesmal 2 ungleiche Fersen…

Landliebesocken3

dafür ist die Spitze „ähnlich“ geworden.

Und dieses Paar bleibt ja eh im Haus – also alles nicht sooo tragisch 🙂

Ich wünsche Euch noch einen angenehmen Jahresausklang und ein gesundes, fröhliches, bestrickendes und versponnenes 2015!

Advertisements

, , , ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: