„Zora“ auf Moosbeeren

Nach dem „Jeck“ und dem „Regenbogenzopf“ musste ich natürlich auch die „Zora“ (freie Anleitung von Regina Satta bei ravelry) stricken, ganz klar 😉

Dafür kam mir die „Moosbeere“ aus einer meiner letzten – ich nenn sie jetzt einfach mal „Fabulously-Färbung“ – grad recht.
Also ruckzuck angenadelt und voilá!

und nochmal die Zöpfchen im Detail

Größe 38
aus handgefärbter Merino/Poly „Moosbeere“

Und es hat mal wieder riesigen Spaß gemacht, ein „Satta-Design“ zu stricken 🙂

Advertisements

, , , , , ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: