fertig versponnen,

gewaschen, getrocknet und endlich auch abgelichtet hab ich meine
„Lila Pause“


117 g  und eine ca. LL von 570 m/100 g
trotz navajo-ply (mit etwas zu viel Drall)

Ich hab mich echt bemüht, den Kammzug so dünn wie möglich auszuspinnen.
So hat der vorher ausgesehen:
natürlich wieder Polwarth – momentan eine meine Lieblingsfasern 😉


und noch ein Spulenbild

und noch ein Bild, weil ich die Farben soooo schön finde

Und hier noch ein Nachtrag zu
„Softspring“

knapp 50 g neuseeland Merino
LL: ca. 290 m/50 g
navajo-ply

 

auf der Spule hat das Garn irgendwie noch komplett anders ausgesehen….

Advertisements

, , ,

  1. #1 von nanilie am 31. Oktober 2011 - 10:20

    „Lila Pause“ ist ein total schön gefärbter Kammzug und du hast ihn toll versponnen.

    Ich habe zurzeit auch eine Vorliebe für Polwarth. Das ist eine tolle, weiche Faser, die jedoch immer noch eine gewisse Struktur hat.

    LG Steffi

    Gefällt mir

  2. #2 von Klaudia am 29. Oktober 2011 - 19:34

    wow, die lila pause ist wunderschön!

    lg klaudia

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: