„Flieder“

In den letzten Vollmond-Nächten hab ich mich nicht über Schlaflosigkeit geärgert, sondern mich kurzerhand vor’s Spinnrad gesetzt und so lang getreten, bis mich die Müdigkeit schlußendlich übermannt hat.
Entstanden ist dabei dieses Wöllchen:


100% Merino-Kammzug „Flieder“
handgefärbt von Laurana
115 g
LL ca. 650m/100g
2fach verzwirnt

Ich wollte Garn mit langen Farbverläufen spinnen, und dafür war dieser Kammzug perfekt geeignet, doch entweder teile ich die Fasern nicht wirklich zu gleichen Teilen, oder ich spinne einfach zu unregelmäßig….die Farben haben sich jedenfalls großteils beim Zwirnen gemischt und so sind halt weniger „reine“ Grün- und Lilaabschnitte dabei – wunderschön find ich’s trotzdem.
Und ich hab ja noch eine ganze Menge Fliederfasern für einen weiteren Versuch 😉

Advertisements

, ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: