auf „Fingerwolle“

bin ich schon vor längerer Zeit beim Surfen im www gestoßen.
Ist ja eigentlich zum filzen gedacht, aber aus den fingerdicken Kammzügen muss sich ja auch Garn spinnen lassen können 😉
Und da Ingrid im Wollladen ja eine Riesenauswahl hat, musste ich einfach mal testweise einen ordern
Farbe: Oxygen
50g/40m
1,25g/m

Und so sieht der Kammzug als Garn aus
50 g – 228 m – navajoply

Ließ sich herrlich schön verspinnen und für meine Verhältnisse superdünn ausziehen 😉

Advertisements
  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: